enter Page
9
Nov

Streif Premiere in NY

"STREIF – One Hell of a Ride" feiert USA-Premiere im renommierten Sunshine Cinema in New York

Ein Stückchen Kitzbühel in Manhattan: Am gestrigen Abend erlebten 250 Gäste die amerikanische Uraufführung der österreichischen Erfolgsdoku "STREIF – One Hell of a Ride". Neben Kärntner Regisseur Gerald Salmina („Mount St. Elias“) und Kitzbühler Extrem-Skifahrer Axel Naglich (stellv. Rennleiter der Streif) war auch US-Skistar und Streif-Sieger Daron Rahlves nach New York gereist, um den Film auf der großen Leinwand zu erleben. „Dass der Film im Amerika gezeigt wird ist natürlich etwas ganz Besonderes und es zeigt, dass die Emotionalität die wir einfangen wollten keine Sprache braucht. Für uns stand immer die außergewöhnliche Leistung der Athleten im Vordergrund und das ist etwas das auch in Amerika anerkannt wird und die Menschen hier begeistert,“ so Gerald Salmina. Der minutenlange Applaus zum Ende des Films war die Bestätigung dafür, dass sich aller Aufwand gelohnt hat – allein für die englische Version des Films wurden noch einmal über drei Monate im Schnitt verwendet und alle deutschsprachigen Athleten zurück ins Studio geholt, um ihre Filmszenen auf Englisch einzusprechen. Von dem Ergebnis kann sich in den folgenden Monaten auch der Rest der USA überzeugen: STREIF geht ab sofort im Verleih von Warren Miller Entertainment auf Film-Tour durch Amerika.
News
19
Oct

DVD Release

Am 12. November 2015 sind die DVD, Blu-Ray und die limitierte Sonderedition - das Legenden Steelbook" - im Handel erhältlich.

Das lange Warten hat ein Ende! Streif - One Hell of a Ride erscheint in drei verschiedenen Auflagen. Zwei Stunden Geschichte und Geschichten, zwei Stunden voller Triumphe und Tragödien, zwei Stunden voller siegreicher und auch geschlagener Helden. Das Highlight ist die limitierte "Legenden-Edition im Steelbook". Sie umfasst den Film als Blu-Ray, sowie DVD und über zwei Stunden Bonusmaterial: das Making-of, Legenden & Rekorde auf der Streif, History of Streif Featurette, die Streif hautnah (präsentiert von ZDF Sportstudio mit Marco Büchel und Hermann Maier), Interviews mit Regisseur Gerald Salmina und den Skistars Hannes Reichelt, Bode Miller, Aksel Lund Svindal u. v. m. Das besondere Highlight ist der Soundtrack auf Super Audio CD mit Stereo- & Surround-Ton (ca. 69 Min.), welcher nicht im Handel erhältlich sein wird! Wer nicht mehr warten möchte, kann bereits auf Amazon eine Vorbestellung tätigen!
News
10
Aug

Heli Drifting

Perfekte Synchronisation zwischen Helikopter und Rennauto mit Felix Baumgartner & Jakub Przygoński

Auf einer ehemaligen Basis der polnischen Luftwaffe in Debrzno trafen sich Felix Baumgartner und Drift-Profi Jakub Przygoński mit einer klaren Mission - Bewegungen eines Drift Cars mit dem Helikopter so präzise wie möglich zu verfolgen. Editing, Sound Design und Gestaltung made by Planet Watch
News
24
Apr

ROMY 2015 FÜR DIE BESTE KINO-DOKU

Gestern wurden die Romy Akademiepreise in der Wiener Hofburg verliehen. Die Romy gilt als Ehrung hervorragender Leistungen und umfasst 13 verschiedene Kategorien.

Eine Jury, bestehend aus allen bisherigen ROMY-Preisträgern, wählt den Gewinner aus drei Nominierten - und "Streif - One Hell of a Ride" gewann die Romy für die beste Kino-Doku 2015. Der ehemalige Skirennläufer Patrick Ortlieb hielt die Laudatio und überreichte Produzent und Regisseur Gerald Salmina den Preis. "Keiner hat vorher geglaubt, dass wir einen Kinofilm auf die Leinwand bringen. Wir hatten 190.000 Zuschauer in Österreich. Mit einem Sport-Doku-Film, der eigentlich sein eigenes Genre braucht", bedankt sich Regisseur Gerald Salmina.
Premiere
6
Mar

Schweiz Premiere in Zürich

Nach den bereits sehr erfolgreichen Kinostarts in Österreich und Deutschland, feierte „STREIF – One Hell of a Ride“ gestern seine Schweizer Premiere im Arena Kino Sihlcity in Zürich.

Nach den bereits sehr erfolgreichen Kinostarts in Österreich und Deutschland, feierte „STREIF – One Hell of a Ride“ gestern seine Schweizer Premiere im Arena Kino Sihlcity in Zürich. Neben den rund 400 geladenen Gästen, waren auch der fünfmalige Streif-Sieger und Sprecher des Filmes Didier Cuche, Ideengeber und Extremsportler Axel Naglich, Regisseur und Produzent Gerald Salmina, der amtierende Schweizer Weltmeister in der Abfahrt, Patrick Küng und noch viele weitere prominente Gäste vor Ort. Bereits ab diesem Donnerstag können dann auch alle anderen Ski-Fans und Abfahrts-Begeisterten sich den Dokumentarfilm im Kino ansehen. „STREIF – One Hell of a Ride“ startet am 5. März 2015 in den Schweizer Kinos.
Kino
31
Jan

>180.000 ZUSEHER IN ÖSTERREICH

Über 180.000 sahen sich bereits "Streif - One Hell of a Ride" an. Wir nähern uns langsam der 200.000 Marke, was ein grandioser Erfolg wäre. Wer noch nicht war, ab ins Kino!

Kino
18
Jan

>150.000 ZUSCHAUER in Österreich

Wahnsinn!!! Auch die nächste Hürde ist genommen. 154.000 strömten ins Kino um sich "Streif - One Hell of a Ride" anzusehen. Wir sind gespannt wie es weiter geht!